kostenloser Gameserver

Tipps zum eigenen kostenlosen Gameserver

Ihr wollt nicht alleine zocken?

Du und Deine Freunde wollen auf einem riesen Server spielen?

Ihr wollt einen eigenen Gameserver aber das nötige Kleingeld fehlt?

 

Hier bekommt Ihr ein paar wichtige Tipps, wie Ihr zu einem eigenen riesigen Gameserver mit vielen Spielern kommt und das auch noch kostenlos, wenn Ihr alle Tipps umsetzt. Vielleicht bleibt sogar noch etwas Geld über für einen Teamspeak-Server.

 

Tipp 1

Am Anfang steht die Wahl des Anbieters, dies ist mit der wichtigste Punkt in der Finanzierung. Biete Deinen Mitspielern beste Pings, keine Ausfallzeiten, viele Plätze/Slots.

Achtung! Der günstigste Anbieter ist nicht auch gleich der Beste!

 

Ich würde Euch Dawn Server* empfehlen. Dieser Anbieter bietet nicht nur eine super Spieleleistung und viele Spiele, hier gibt es gleich mehrere Möglichkeiten den Preis zu verkleinern oder gar Spenden zu erhalten.

 

Tipp 2

Macht Werbung für Euren Server. Nutzt jede Möglichkeit, um Werbung für Euren Server zu machen.

Hier ein paar Beispiele:

  • In der Schule, auf der Arbeit: Rede mit so vielen wie möglich über dein Projekt. Oft kannst Du hier neue Mitspieler finden, die natürlich auch mitbezahlen.
  • Kleine youtube-Videos drehen. Mit lustigen oder informativen Videos kannst Du auf YouTube neue Mitspieler finden.
  • In Foren anmelden und aktiv schreiben. Hier immer einen Link von deinem Server in deine Signatur einbauen.
  • Eine eigene kleine Homepage erstellen. Für Minecraft gibt es zum Beispiel tolle Übersichtskarten und Serverstatus-Tools für Deine Homepage.
  • Freundschaften mit anderen Gilden/Clans schließen und in Kontakt bleiben. Einen Gruß mit Link zu Deinem Server im Gästebuch hinterlassen hilft Dir auch weiter.

Der sicher beste und einfachste Weg ist Spenden zu sammeln!

Bei dem von mir empfohlenen Anbieter* bekommt Ihr einen Link, den Ihr überall einbauen solltet. Hier können Mitspieler, Freunde, nette Menschen oder auch Eltern direkt und ganz einfach für Euren Server spenden.

Dieses Thema habe ich in diesem Beitrag etwas näher beleuchtet mit dem Beispiel eines Minecraft Servers.

 

Tipp 3

Verkauft Premium Zugänge

Bietet auf Eurem Server Premium- oder auch VIP-Zugänge an.

Beispiel:

“Bezahle 2 € im Monat für meinen Minecraft Server und Du bekommst jeden Monat ein Paket Vorräte und einen großen Bauplatz nach Wahl”

“Bezahle einmalig 10 € auf meinem coolen ARK:Survival Server und Du bekommst ein riesen Starter Paket mit exklusiven Items”

 

Tipp 4

Mit Hilfe von Anderen

Mal ehrlich: auf Macht sind viele scharf, nutzt dies für Euch.

Ein Beispiel könnte so aussehen:

“Wenn Du 5 € im Monat bezahlst, mache ich Dich zum Admin/Moderator im Spiel und Du kannst Spieler kicken/bannen und hilfst die Ordnung herzustellen”

Vorsicht! Nur vertrauenswürdigen und nicht zu vielen Mitspielern dieses Angebot machen!

 

Tipp 5

Ich treffe Aussagen und halte diese ein!

Macht keine Aussagen zu denen Ihr nicht steht oder sie nicht umsetzen könnt. Luftschlösser bauen kann jedes Kind nur die eigentlichen Taten zählen. Eure Spieler werden so ein Verhalten schnell durchschauen und euch den Rücken kehren. Überzeugt durch Eure Leistung und Taten, so werdet ihr auch erfolgreich Euren Server mit zahlungskräftigen Mitspielern füllen können.

 

Tipp 6

Sei ein freundlicher Gastgeber.

Wer fühlt sich schon wohl wenn einem nicht freundlich begegnet wird? Werdet nicht gleich emotional wenn nicht alles so läuft wie ihr wollt. Manche Leute legen es auch auf Streit an, die könnt Ihr mit aller härte bestrafen und beschimpfen. Glaubt mir damit zeigt ihr auch den ruhigen und netten auf eurem Gameserver eine dunkle Seite an euch. Regelt soviel es geht im privaten Dialog.

 

Tipp 7

Werde Partner durch Leistung.

Viele große YouTuber, Gamer, Serverbetreiber und auch Clans haben die Chance auf einen Partnervertrag bei den meisten großen Anbietern. Strengt euch an eine gute Werbeinvestition zu werden, dann winken euch satte Rabatte oder Vergünstigungen.

 

Tipp 8

Gehe nie finanziell in Vorleistung.

Selbst wenn ihr 20 Zusagen habt von Geldgebern, wartet ab bis das Geld auf Eurem Konto ist. Bevor Ihr Verträge abschließt die Euch in Schwierigkeiten bringen könnten, sammelt erst das Geld ein oder entscheidet euch für die Zahlungsmethode Prepaid. Zum Beispiel bietet der Anbieter Gamed!*  sehr viele Zahlungsmöglichkeiten so auch Prepaid. So könnt Ihr euch selbst absichern.

 

Tipp 9

Hört auf die Wünsche der zahlenden Mitspieler.

Man kann es Wort wörtlich nicht jedem Recht machen aber wer zahlt hat Recht. Startet Umfragen und wertet aus was Eure Mitspieler auf Eurem Gameserver haben wollen. Wenn ein Mod oder Plugin von der zahlenden Mehrheit gewünscht wird, solltet Ihr darüber nachdenken dies zu installieren.

Vorsicht! Installiert keine Cheats oder zu abgedrehte Erweiterungen die Euren Server zu speziell machen.

 

Tipp 10

Schnell Aufsteigen und alles besitzen fördert die Langeweile.

Eure Mitspieler sollen ja möglichst lange bei Euch spielen und den Gameserver mit bezahlen. Achtet daher darauf keine besonderen Boosts oder Wege anzubieten die das Spielerlebnis verkürzen. Stell dir vor du hast innerhalb weniger Tage so ziemlich alles erreicht was es im Spiel zu erreichen gibt. Wie lange wirst du dann wohl noch Spaß auf diesem Gameserver haben und dort bleiben?

 

Tipp 11

Events.

Lasst es richtig krachen auf Eurem eigenen Gameserver! Langeweile darf nie aufkommen! Veranstaltet doch mal ein special Event für zahlende Premium Mitglieder mit einzigartigen Item’s, besonders harten Gegnern, ein extra Gebiet oder alles zusammen. Lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Für solche Features finden sich immer Mitspieler die einen Premium Zugang erwerben wollen. Solche Aktionen solltet Ihr im großen Stiel ankündigen über alle Eurer Kanälen. Verlost als Werbung doch einen Premium Zugang oder dreht ein kleines Video für ein solches Event.

 

Tipp 12

Mach Deinen eigenen Gameserver zur Marke.

Ein professioneller Gamesever muss nicht nur ein Aushängeschild sein, sondern eine eigene Marke. Ihr bietet schließlich so viel wenn nicht sogar mehr wie ein offizieller Server. Haltet nicht hinter dem Berg mit Eurer Leistung und Euren Features. Es gibt unzählige Beispiel wo ein nicht offizieller Gameserver beliebter ist als einer von einem Publisher. Vergleichbar mit großen und bekannten Marken, müsst Ihr auf die damit verbundene Qualität achten. Jeder muss wissen Euer Gameserver Name: XY = Action, Spielspaß, nette Leute, Fun etc. Wenn Ihr jetzt noch ein tolles Marketing hinter Eure Marke stellt, findet Ihr neue “Kunden” in unserem Beispiel zahlende Mitspieler.  Siehe dazu Tipp 2. Oft findet man solche “Marken” auch bei unterschiedlichen Spielen. Wenn ein Gameserver bei z.b. bei Minecraft groß und bekannt wurde, würdet Ihr dann nicht auf einem gleichnamigen Gameserver bei Conan Exiles spielen wollen?

 

Tipp 13

Der Profi Gameserver Inhaber.

Je professioneller Ihr alles plant und umsetzt desto mehr vertrauen gewinnt Ihr bei Eurem Mitspielern.

Punkte die Ihr beachten solltet:

  • Mod/Plugin Release nur nach Umfrage und getestet veröffentlichen
  • Nur Profi Moderatoren einstellen die wie ein Schiedsrichter agieren können
  • Auf einen netten Umgang mit Mitspielern achten
  • Immer im Sinne des Mitspielers entscheiden
  • Immer erreichbar sein
  • Probleme sofort beseitigen
  • Am besten einen 24/7 Support bieten zumindest für Premium Mitspieler
  • perfekter Umgang mit der Technik
  • keinen Spieler bevorzugen / alle werden gleich behandelt

Viele halten so etwas für einen normalen menschlichen Umgang, aber leider trifft man nicht immer auf ein solches Verhalten. Allein damit könnt Ihr euch von den Anderen Betreibern abheben.

 

Tipp 14

Die beste Community überhaupt!

Werft unfreundliche Mitspieler von Eurem Server. Um auf Euren Gameserver zu kommen könntet ihr auch eine Bewerbung verlangen, davon würde ich euch abraten. Haltet den Zugang zu eurem Gameserver so einfach wie möglich. Wollt Ihr etwas einen Rollenspiel-Server erstellen, wäre dies sogar zu empfehlen. Achtet auf einen freundlichen Umgangston und erlaubt keine Beleidigungen. Wenn es sein muss bestraft einen Verstoß mit aller Härte. Wenn auf Eurem Server ein schlechter Umgangston herrscht und man dauernd beleidigt oder ausgelacht wird, macht es keinen Spaß bei Euch zu spielen. Ein Teil Eurer Super Community zu sein ist eines Eurer Haupt-Argumente um bei Euch zu spielen.

Mitspieler Statistik

Was ist Gamern auf einem Gameserver wichtig?

Diese Regeln gelten nicht nur auf eurem Gameserver, denkt auch an Teamspeak, auf Eurer Webseite, in Eurem Forum und auch Offline solltet Ihr wert auf Freundlichkeit legen. Es wäre nicht das Erstemal dass ein Gameserver nach einem unschönen Streit viele Spieler verliert. Nicht schlimmeres wenn ein Streit in Eurem Allgemein Chat ausgetragen wird. Versucht einen Streit in einem kleinen Kreis in einer ruhigen Ecke zu schlichten.

Euer bestes Argument für Euren Gameserver sollte Eure klasse Community sein.