Gameserver mieten

Ihr wollt einen eigenen Gameserver mieten?

Welcher Anbieter/Host ist der Beste wenn Ihr Euren ersten eigenen Gameserver mieten wollt?

Auf einem eigenen Gameserver macht Ihr die Regeln!

Hier wird Euch geholfen

Alleine zocken ist doch langweilig und immer auf Lan-Partys kann man auch nicht. Es gibt so viele Gameserver die total Cheater und Flamer verseucht sind und kein Admin sich darum kümmert. Als alter Zocker habe ich schon immer Lust einen eigenen Gameserver zu mieten, also fragte ich mich, wie mache ich das am besten? Am Anfang standen einige “Local Server”-Projekte, die meist an der Spielerzahl scheiterten. Um einen Gameserver auf meinem PC zu installieren, musste ich mich schon tiefer in dieses Thema einlesen und bei jedem Spiel neu einarbeiten. Ich konnte meinen Mitspielern leider keine dauerhafte Verfügbarkeit bieten, wer will da schon zocken auf Dauer? Mit den heutigen High-End-Games ist es einfach nicht möglich, einen sauberen Spielfluss auf einem Home-PC zu garantieren.

Dies musste ich dringend ändern so mietete ich mir meinen ersten eigenen Gameserver bei einem kostenlosen Anbieter. Ich kann euch sagen, dies ist teilweise auch kein Spaß gewesen. Die Werbung an jeder Ecke störte mich gar nicht so sehr, viel mehr waren es die schlechten Pings und der miese Support. Klar was will man auch erwarten wenn man nichts bezahlt. Auf dieser Seite möchte ich mit euch meine Erfahrungen und Ideen teilen rund um das Thema “eigener Gameserver”.

Kostenloser Server?

Das klingt ja zu gut um wahr zu sein. Ihr werdet feststellen dass es kein Ding der Unmöglichkeit ist einen eigenen Gameserver zu mieten, Mitspieler zu finden, für Ruhe und Ordnung auf dem Server sorgen und das alles ohne finanzielle Not. Wenn Ihr mit Geduld und Disziplin an Werk geht, wird dies alles kein Problem darstellen.

Neben meinen Erfahrungen möchte ich Euch Tipps geben, wie Ihr einen eigenen Gameserver mieten könnt, bei einem Top-Anbieter und die Kosten wieder rein holt.

In dem Beitrag “kostenloser Server” findet Ihr einige Ideen.

Diese Seite ist noch recht neu und wird Stück um Stück aufgebaut und erweitert. Also lohnt es sich, öfters mal rein zuschauen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*